Flexible Vertriebsstrategien und interne Organisationsentwicklung

von Philipp Krtschil

Das Unternehmen van360 stand nach einem Wechsel in der Geschäftführung vor einigen strategischen Umbrüchen, besonders das Marketing betreffend. Zur Frage stand, wie die Marketingleistungen des ehemaligen Gesellschafters kompensiert werden können. Die zoneEINZ konnte im Rahmen einer Erstanalyse Möglichkeiten aufzeigen, wie sich das Unternehmen neu und erfolgreich positionieren kann.

Da van360 einer der wenigen Full-Service-Werkstätten rund um die Produktreihe des kultigen VW-Transporters ist, verfügt das Unternehmen über einen immensen Fundus an Wissen, was bei Restaurierungs- und Umbauarbeiten zu beachten ist. Der vorhandene Außenauftritt allerdings spiegelte das nur bedingt wieder. Hier setzte die zoneEINZ mit spezifischen Handlungsempfehlungen an, die nun sukzessive umgesetzt werden.

Zu allererst muss das Unternehmen seinen Internetauftritt aufräumen. Zwischen einer Vielzahl von Domains, ähnlicher Logos und unklaren Geschäftsgebieten können sich die Kunden leicht verirren und gehen dem Unternehmen verloren.

Ein zweiter wichtiger Punkt der Erstanalyse betrifft den internen Prozess, mit dem Kostenvoranschläge ermittelt werden. Da die Angebotspalette der Werkstatt vor Diversität nur so strotz, ist dies beileibe nicht trivial. Derzeit sind die Kostenvoranschläge Teil der Pull-Strategie des Unternehemens, binden also Zeit, um Kunden den Nutzen der Restaurierung, der Instantsetzung oder des Umbau zu signalisieren. Kostensparender und effektiver ist eine Push-Strategie bei Kostenvoranschlägen, bei der die Kundschaft von vornherein vom Nutzen der Repearturleistungen überzeugt ist. Möglich ist das selbstverständlich nur, wenn das Unternehmen a) bekannt ist, b) seine Vorgehensweise detailliert erläutert und c) in der Szene verankert ist.

Daher gehen die interne Prozessoptimierung Hand in Hand mit den bereits oben angesprochenen Marketingmaßnahmen. Zusätzlich wurde van360 ans Herz gelegt, bei einschlägigen Treffen und Festivals präsent zu sein.

Die zoneEINZ freut sich auf die künftige Entwicklung des sympathischen Unternehmens und dankt für partnerschaftliche Zusammenarbeit.  

www.van360.eu

Zurück